Menu
Menü
X

Literaturkreis mit geändertem Termin und Treffpunkt

Für viele Freundinnen und Freunde des Literaturkreises war die Treppe zum Großen Saal im ersten Stock des Familienzentrums beschwerlich. Deshalb haben wir uns darum bemüht, wieder im Seminarraum im Erdgeschoss zusammenkommen zu können.
Das war möglich, allerdings nur durch Verlegung des Termins vom ersten Donnerstag des Monats auf den ersten Montag des Monats. Somit können wir uns erstmalig am Montag, dem 1. August 2022, um 19.30 Uhr im Seminarraum im EG des Familienzentrums zum Literaturabend treffen.
Die Moderation hat diesmal Ditrun Zeller. Sie wird uns Erzählungen von Ljudmila Ulitzkaja, einer der wichtigsten zeitgenössischen Schriftstellerinnen Russlands, vorstellen.

Bleibt zu hoffen, dass Corona uns keine weiteren Streiche spielen wird und wir wieder regelmäßig zum Hören und Besprechen interessanter literarischer Texte und Themen zusammenkommen können.

Mit dem Zitat von Marie von Ebner Eschenbach
„Wir sind für nichts so dankbar wie für Dankbarkeit“
verbindet das Team ein herzliches Dankeschön an alle, die sich in den vergangenen Monaten so oft und so herzlich für den Versand der kleinen literarischen Texte bedankt haben.
Heidemarie Eickmeier

Neue Gäste sind ebenso willkommen wie die bereits durch regelmäßige Besuche bekannten Gesichter.
Wir freuen uns auf viele weitere literarisch unterhaltsame Abende.
Das Moderatorinnen-Team
Sophie Eckert, Heidemarie Eickmeier und Ditrun Zeller

top