Menu
Menü
X

Im Kirchenvorstand wurde im Rahmen der staatlichen und kirchlichen Vorgaben folgendes beschlossen:

Gottesdienste
Der Gottesdienst findet jeden Sonntag um 10.00 Uhr und die Andacht dienstags um 12.00 Uhr nach dem Konzept mit Infektionsschutzauflagen statt. Auf Grundlage der neuen Bestimmungen von Bund und Ländern ist ab Sonntag, 24.01.2021 im Gottesdienst und zur Andacht am Dienstagmittag das Tragen einer medizinischen Maske (FFP2 oder OP Maske) nötig. Maskenpflicht besteht auch am Platz.
Kirchengebäude
Die Kirche bleibt zu den bekannten Öffnungszeiten offen (So-Fr 08.00-18.00 Uhr).
Beerdigungen
Beerdigungen finden nach den Vorgaben der EKHN statt. Die Trauerfeiern finden im Freien oder in der Trauerhalle statt. Die max.Teilnehmeranzahl ist zu erfragen. Das Trauergespräch wird per Telefon oder im direkten Gespräch mit Abstand geführt. Die Angehörigen entscheiden, wie das Gespräch stattfindet.
Taufen und Hochzeiten
Sind in Absprache mit der Pfarrperson unter Auflagen möglich.
Veranstaltungen
Bitte informieren Sie sich im Büro und bei den Gruppenverantwortlichen.
Wir richten uns bei allem Handeln nach den staatlichen und kirchlichen Vorgaben und sind auf Sicherheit bedacht.
Seelsorge
Das Pfarrteam steht per Mail, Telefon und auf Wunsch zu Besuchen zur Verfügung. Pfarrerin Susanne Winkler und Pfarrer Sabary bieten bei Interesse gern Seelsorge beim Spaziergang an, wir sind wir an der frischen Luft, wahren Abstand und sind dennoch miteinander im Kontakt.
Besuche
Besuche (z. B. Geburtstage, Jubiläen) finden auf Wunsch der Angehörigen statt. Sie können auch gern später nachgeholt werden.
Familienzentrum / Gemeindehäuser
Bitte informieren Sie sich im Gemeindebüro. Die Nutzenden halten das Hygieneschutzkonzept ein.
Das Gemeindebüro ist zu den gewohnten Zeiten besetzt. Der Publikumsverkehr erfolgt nach dem Hygienekonzept der Gemeinde. Bevorzugte Kommunikation sind Telefon und Email. Besuche im Gemeindebüro bitte möglichst nach telefonischer Absprache.
Ihnen und Euch allen herzliche Grüße und bleiben Sie behütet,
das Pfarrteam und der Kirchenvorstand

Bzgl. Veranstaltungen hier die Informationen der EKHN:
Grundlinie der Empfehlungen des Krisenstabs ist es, den direkten Kontakt vieler miteinander sehr deutlich zu beschränken und so eine schnelle Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. 

top