Menu
Menü
X

Für interessierte Jugendliche - Grundkurs JULEICA vom 18.-24.10.2021

mehr Infos gibt es hier

Neuer Konfirmanden-Jahrgang 2021/2022

Im April haben sich interessierte Jugendliche zu einem digitalem Schnupperabend getroffen und so einen Eindruck bekommen, wer alles im neuen Jahrgang dabei sein wird.
Wer sich die Unterlagen noch anfordern möchte, melde sich bitte im Gemeindebüro.
Nach den Sommerferien findet der Konfirmandenunterricht jeden Dienstag von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr im FZ mit Pfarrerin Susanne Winkler statt.
Der Begrüßungsgottesdienst der KonfirmandInnen und ihrer Familien wird am
19. September 2021
um 10.00 Uhr auf der Wiese am Familienzentrum gefeiert (bei Regen in der Ev. Kirche Frankfurter Str. 80).

Herzliche Einladung zu einem hybriden Informations- und Anmeldabend an alle zukünftigen Konfirmand*innen samt Eltern!
Dieser findet am Dienstag, 11. Mai 2021 um 19:00 Uhr in der Ev. Kirche, Frankfurter Str. 80 mit Pfarrerin Susanne Winkler statt.
Hier erhalten die Jugendlichen und ihre Familien Informationen rund um das Konfirmandenjahr und alle Anliegen werden besprochen.
In unserem Einladungsschreiben, das alsbald an alle Konfirmand*innen gesendet wird, fragen wir ab, wer in die Kirche kommt und wer sich zuschalten wird.
Ebenso erhalten die Jugendlichen die Anmeldeunterlagen, die am 11. Mai 2021 abgegeben werden können oder im Gemeindebüro bitte bis Ende Mai eingeworfen werden.
Am Freitag, 11. Juni und Freitag, 09.Juli treffen sich die Jugendlichen dann mit Pfarrerin Winkler für je eine Stunde von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Familienzentrum Leibnizstraße 57.
Nach den Sommerferien finden die Konfirmandenstunden immer dienstags nachmittags im Familienzentrum Leibnizstraße 57 statt.
Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit!

Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden am 21.März 2021

Bei frischen Temperaturen feierte der diesjährige Jahrgang seine Vorstellung.
Es blieb trocken und so konnten alle warm angezogen gemeinsam den Gottesdienst erleben.
Die Jugendlichen stellten Bereiche ihres Lebens vor, die ihnen wichtig sind und verbanden diese mit ihrem Glauben. So kamen die Themen Natur, Sport, Literatur, Musik und Kunst zu Wort. Die Jugendlichen verlasen außerdem Bibeltexte und ihre selbst formulierten Gebete.
Musikalisch gestalteten den Gottesdienst Marion Kadner am E-Piano und Alexandra Keer, Gesang.
Vielen Dank an alle Beteiligten und das Team, das beim Auf- und Abbau geholfen hat.
Pfr. Susanne Winkler

Rückblick Konfirmandenunterricht November/Dezember 2020

Passend zum Totensonntag fand die erste Stunde im November auf dem Friedhof statt. Dort haben die Konfirmanden/innen die Trauerhalle besichtigt und Bestatter Jürgen Tron hat ihnen ein bisschen von seinem Beruf und den verschiedenen Bestattungsarten erzählt. Anschließend folgte ein Rundgang auf dem Heusenstammer Friedhof.
Weiter ging es mit dem Thema Ewigkeit. Die Konfirmanden/innen haben ihre Gedanken zu der Frage „Was verstehst du unter Ewigkeit?“ geteilt und bunte Fensterbilder zum Thema gestaltet, die am Ewigkeitssonntag in der Kirche zu sehen waren.
Auch dieses Jahr hatten wir Besuch vom Zentrum Ökumene. Zusammen mit Fr. Molter hat die Gruppe etwas über das Thema Nachhaltigkeit gelernt, haben Umfragen und Quizze gemacht. Es ging unter anderem um das Thema Lebensmittelkonsum und was das Zentrum Ökumene so macht.
Als nächstes kam das Thema Abendmahl. Zusammen haben die Konfirmanden/innen sich mit dem Hintergrund und der Bedeutung des Abendmahls beschäftigt. Besonders dabei war, dass sie am Ende ihre Sorgen auf einen Zettel geschrieben haben und diesen verbrannt haben.
In den letzten Stunden hat sich die Gruppe passend zur Adventszeit mit der Weihnachtsgeschichte beschäftigt. Sie haben Texte in der Bibel gelesen und ihre Ideen und Gedanken geteilt. Um in Weihnachtsstimmung zu kommen, fand die letzte Stunde dienstags in unserer Kirche statt. Zusammen haben die Konfirmanden/innen auf das alte Jahr geschaut und jede/r konnte sich für sich fragen: „Was ist mir gelungen? Wer war wichtig für mich? Was wünsche ich mir für das nächste Jahr?“
Es ging auch darum, wie wir Weihnachten feiern und ob das Weihnachtsfest dieses Mal vielleicht anders wird. Seit Januar 2021 trifft sich der Jahrgang jede Woche online, tauscht sich aus, bespricht neue Themen und macht seine Aufgaben zusammen.
Nele Zuber, Teamerin

Begrüßung des neuen Konfirmandenjahrgangs 2020/2021

Der neue Konfirmandenjahrgang der Evangelischen Kirchengemeinde wurde am 13. September 2020 im Gottesdienst begrüßt. Bei sommerlichem Wetter konnte dieser unter freiem Himmel auf der Wiese am Familienzentrum Leibnizstraße stattfinden.
Musikalisch wurde er gestaltet durch Marion Kadner (Klavier), Annegret Ecker (Ukulele und Gesang) und Frank Thiemann (Gitarre und Gesang.)
17 Jugendliche bereiten sich mit Teamern und Pfarrerin Susanne Winkler auf ihre Konfirmation im Mai 2021 vor.
Als Jahrgangslied wählte sich die Gruppe "Wir wünschen Frieden euch allen."  

Teamer des neuen Konfirmandenjahrgangs 2020/21

Drei der Jugendlichen wurden in den Vorjahren selbst in Heusenstamm konfirmiert, zwei von ihnen werden im September 2020 konfirmiert und alle machen nun mit bei der Arbeit mit den neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden.
Sie fahren, sofern Schule bzw. Studium es zulassen, mit auf die Fahrten, sind zum Großteil beim Unterricht am Dienstagnachmittag dabei und helfen mit, dass das Konfirmandenjahr für die Jugendlichen hoffentlich zu einer guten Erfahrung und lebendigen Begegnung mit der Kirchengemeinde wird.
Auf dem Bild von links nach rechts:
Lara Gelhausen, Nina Gelhausen, Nele Zuber, Niels Wittekopf, Marius Loch.
Das Team mit Pfarrerin Winkler freut sich auf den neuen Jahrgang.
Bild/Text Susanne Winkler

top