Menu
Menü
X

Tagesausflug - auf die Wartburg und nach Eisenach mitfahren

Am 15.10.2022 starten die diesjährigen Konfirmand*innen und die Gruppe der Teamer*innen mit Pfarrerin Susanne Winkler nach Eisenach.
Im Bus sind einige Plätze frei. Wer Interesse hat, kann sich gern unter susanne.winkler@ekhn.de anmelden. Die Plätze werden nach Eingang der verbindlichen Zusage vergeben.
Start ist 8.00 Uhr an der Kirche, wir besichtigen die Wartburg und fahren dann nach Eisenach. Dort haben die Jugendlichen ihr eigenes Programm und Mitfahrende können auf eigene Faust die Stadt erkunden oder ins Lutherhaus gehen. Die Kosten für Mitfahrende, die nicht zur Konfirmandengruppe gehören, betragen für die Fahrt im Bus und den Eintritt auf die Burg 20,00 Euro.
Herzliche Einladung!  

Konfirmandengabe - Danke!

Die Konfirmandenspende des Jahrgangs 2022 ergab 455 Euro.
Dabei wird nach der Konfirmation gesammelt und beim Konfi-Nachtreffen gezählt.
Auf Wunsch der Konfirmierten geht die Hälfte an das Gustav-Adolf-Werk. Ein Projekt unterstützt hier geflüchtete Jugendliche, die in Griechenland ankommen. Die andere Hälfte des Geldes geht an die Diakonie Katastrophenhilfe und unterstützt Betroffene des Ukrainekrieges.
Ganz herzlichen Dank an die Jugendlichen für die großzügigen Spenden.
Pfr. Susanne Winkler

Konfifahrt zur Burg Rieneck vom 25.-27.04.2022

Die diesjährige Konfifahrt mit Pfarrerin Winkler fand vom 25. bis zum 27. April auf der Burg Rieneck statt. Begleitet wurde die Gruppe von fünf Teamern. Täglich wurden Andachten von der Pfarrerin und von uns Teamern gehalten, die die Konfirmanden zum Denken anregen sollten.
Am Tag der Ankunft haben wir Spiele gespielt, um die Gruppe noch näher zusammenzubringen und wurden dann am Abend durch den ältesten Turm der Burg geführt. Aufgabe für die Konfirmanden war es am nächsten Tag eigenständig in Kleingruppen kurze kreative Vorträge zu noch fehlenden Einheiten vorzubereiten und diese dann der gesamten Gruppe am Nachmittag vorzustellen. Abends wurde eine Wanderung und ein gemeinsamer Spieleabend von uns Teamern organisiert.
Ich als Teamerin kann sagen, dass wir eine schöne gemeinsame Zeit miteinander hatten, aus der jeder etwas positives gelernt hat.
Emily Nowak

Neuer Konfirmanden-Jahrgang 2022/2023

Die erste Konfirmandenstunde findet am 8. Juli 2022 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr am Familienzentrum Leibnizstraße statt. Interessierte können auch gern vorbeischauen und schnuppern.
Nach den Ferien ist Unterricht wie folgt: ab dem 13. September 2022 jeden Dienstag von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr im Familienzentrum Leibnizstraße.
Am Sonntag, dem 25. September 2022 findet um 10.00 Uhr der Begrüßungsgottesdienst des neuen Konfirmanden-Jahrgangs auf der Wiese am Familienzentrum statt.
Wir freuen uns auf die Konfirmandinnen und Konfirmanden!
Pfarrerin Susanne Winkler und der Kirchenvorstand

"Zeugen des Glaubens" - KonfirmandInnen besuchen Haus der Stadtgeschichte

In kleinen Gruppen führten Prof. Elmar Götz und Dr. Roland Krebs die diesjährigen KonfirmandInnen durch das Haus der Stadtgeschichte.
Dabei erfuhren sie viel über die beiden Ausstellungen "800 Jahre Heusenstamm" und "Kraft des Glaubens".
Wir danken herzlich für diese Gelegenheit und die Zeit der beiden Männer, die ihr Wissen und die Liebe zu Heusenstamm mit uns geteilt haben. "Was glaube ich?" - mit dieser Frage und der Möglichkeit eigene Gedanken zu notieren und anzupinnen, endete der Nachmittag.
Nach den Osterferien fuhr die Gruppe zusammen mit fünf jugendlichen TeamerInnen und Pfarrerin Susanne Winkler auf die Burg Rieneck und Ende Mai werden die Konfirmationen gefeiert.
Fotos Nele Zuber und Niels Wittekopf
Text Pfr. Susanne Winkler

Vorstellungsgottesdienst der diesjährigen Konfirmanden am 20.03.2022

Zum Vorstellungsgottesdienst mit Feier des Abendmahls am Platz kamen die diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde zusammen.
Leider fehlten etliche durch eine nachgeholte Klassenskifahrt. Doch das meisterten die Anwesenden souverän und übernahmen die Texte der anderen mit.
Es war der erste Gottesdienst in diesem Jahr, der wieder unter freiem Himmel stattfand und die Gemeinde freute sich sehr, dass der Gospelchor unter der Leitung von David Christian Sixt den Gottesdienst mitgestaltete.
Themen der Jugendlichen waren: "Die 10 Gebote - ihre Bedeutung damals und heute für uns" und "Der barmherzige Samariter - Nächstenliebe und Gerechtigkeit in der Bibel und bei uns."
Herzlichen Dank an Barbara Sommer am E-Piano, ihr wurde im Rahmen des Gottesdienstes zu ihrem 10jährigen Orgeldienst-Jubiläum in unserer Gemeinde gedankt.
Die Konfirmationen der 18 Jugendlichen dieses Jahrgangs finden Ende Mai statt.
Die neuen KonfirmandInnen, die jetzt in Klasse 7 sind, werden per Brief eingeladen und starten vor den Sommerferien. Weitere Jugendliche, die Interesse haben, sind sehr herzlich willkommen, auch für Schnupperstunden.
Fotos Sina Koch und Niels Wittekopf
Text Susanne Winkler

Bericht aus der Vorkonfirmanden-Gruppe 2021/22

Wie stehe ich ganz persönlich zum Glauben und zur Kirche?
Welche religiösen Rituale gibt es in der Familie? Und welche offenen und kritischen Fragen bringe ich zum Glauben und zur Kirche mit?
In der ersten Kennenlernstunde der Vorkonfirmandengruppe 2021/2022 beschäftigten wir uns genau mit diesen Fragen. Begleitet werden unsere monatlichen Treffen von der InstaBibel.
Unser Alltag steckt voller Abenteuer. Kein Tag ist wie der andere, geprägt durch viele Begegnungen mit anderen  schen. Mit manchen sind wir eng unterwegs, lieben sie und streiten auch manchmal. Andere nehmen wir wahr oder ignorieren sie, unterhalten uns mit ihnen oder schweigen sie an, tauschen Blicke aus oder schauen weg, geben ihnen die Hand und vergessen sie gleich wieder. Eine Minute Nachdenken und Innehalten.
In Text und Bibel, mit Charme und Witz, kurz und prägnant – just like Insta und doch auch Bibel. Eben InstaBibel. Bei Tee und Schokolade schätzen wir alle den offenen Austausch über alltagsrelevante Themen und stellen im- mer wieder fest, dass „alte“ Bibelverse sehr wohl einen aktuellen Bezug zum Leben haben können, vielleicht sogar aktueller denn je.
Die InstaBibel gab es übrigens für die Vorkonfirmanden und Vorkonfirmandinnen von der Evangelischen Kirchengemeinde geschenkt. Neben den freiwilligen Teilnahmen an dem Gang in den Advent und dem Ökumenischen Kreuzgang an Karfreitag lernten die Jugendlichen den Offenen Jugendtreff, geleitet von Marius Loch, kennen.
Sina Koch

Konfirmandenfahrt nach Eisenach am 20.11.2021

Nachdem die Fahrt der KonfirmandInnen nach Eisenach 2020 ausgefallen war, machte sich diesen November die Hälfte der Gruppe auf den Weg, um die Wartburg und das Lutherhaus zu erkunden. Angesichts der Corona-Lage entschied jede Familie für sich, ob die Jugendlichen mitfahren oder nicht.
Trotz der Umstände war es ein schöner Tag mit vielen Eindrücken, gemeinsamer Zeit und Tapetenwechsel. Die "Schulstunde wie zu Luthers Zeiten" wurde mit strengem Regiment unterrichtet, aber auch die Lehrerin war erstaunt, dass eine reine Jungsgruppe wie zu Luthers Zeiten zugegen war und wieviel geballtes Wissen in einem Raum aus Heusenstamm da angereist war.
Vielen Dank an die Kirchenvorsteher David Faber und Marius Loch und die TeamerInnen Nele, Emily und Niels.
Text und Fotos S.Winkler

Begrüßungsgottesdienst des neuen Konfirmandenjahrgangs 2021/22

Am Sonntag, dem 19. September 2021, feierten wir bei gutem Wetter auf der Wiese am Familienzentrum den Begrüßungsgottesdienst mit Pfarrerin Susanne Winkler für unsere neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden. Der Kirchenvorstand und das Pfarrteam freuen sich, dass sich 20 Jugendliche angemeldet haben, um sich auf die Konfirmation im Mai 2022 vorzubereiten

"Du bist da"
Mit dem Mottolied "Du bist da, du bist da, bist am Anfang der Zeit" wurde am 19.09.2021 der Jahrgang der KonfirmandInnen 2021/2022 am Familienzentrum der Kirchengemeinde begrüßt.
Die Jugendlichen wirkten bei dem Gottesdienst bereits aktiv mit. Ihre Familien und die Gemeinde begrüßten die Jugendlichen und Sabine Rüger sprach ihnen von Seiten des Kirchenvorstandes das Willkommen aus. Pfarrerin Winkler ermutigte sie und ihre Familien, die Güte Gottes im eigenen Leben jeden Tag bewusst zu entdecken und im Alltag offen zu sein für das Schöne, gerade wenn der Alltag manchmal grau in grau scheint.
In der Zeit bis Mai 2022 trifft sich die Gruppe jeden Dienstag zum Unterricht, es gibt eine Fahrt nach Eisenach und eine Fahrt zur Burg Rieneck. Mit der Jugend aus dem Dekanat findet ein Abend rund um die Reformation statt.

Parallel dazu startet im Herbst das Angebot für die Vorkonfirmandengruppe (aktuell Kinder in Klasse 7), die ab diesem Jahr Sina Koch, Lehrerin an der Adolf-Reichwein-Schule und Mitglied im Kirchenvorstand, übernehmen wird.
Pfr. Susanne Winkler

top