Menu
Menü
X

Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden

Wir laden herzlich zum Vorstellungsgottesdienst unserer Konfirmandinnen und Konfirmanden am Sonntag, 19.03.2023 um 10 Uhr mit Pfarrerin Susanne Winkler in die Kirche ein.
Die Konfirmandinnen und Konfirmanden bereiten sich vom 08.-10.März auf der Burg Rieneck auf den Gottesdienst vor, mit dem sie sich der Gemeinde vorstellen wollen.
Dieser Gottesdienst wird gänzlich von den Jugendlichen selbst gestaltet.
Wir freuen uns, dass der Gospelchor unter der Leitung von David-Christian Sixt den Gottesdienst musikalisch gestaltet.
Erleben Sie, wie unsere Jugendlichen ihren Glauben feiern, alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Unsere „Konfis“ freuen sich auf Sie!

Gedanken der Konfirmanden zur Jahreslosung

Im Zuge des Instagram Takeovers unserer Gemeinde bei ekhn.gemeinsam im Januar 2023 befassten sich die diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden mit der Jahreslosung "Du bist ein Gott, der mich sieht."
Was bedeutet dieser Satz für mich und meinen Glauben?
Es entstanden Ideen zu dieser Frage, nachdem die Jugendlichen die Geschichte von Hagar gelesen und bedacht hatten. Dann kamen Skizzen aufs Papier und die Ergebnisse stellen wir Ihnen hier gern vor.
- Gott hat ein Auge auf mich, er passt auf mich auf und beschützt mich.
- Dass Gott auf uns achtet.
- Dass Gott uns als Mensch wertschätzt und dass wir ihm nicht egal sind.
- Gott sieht mich in meiner Not und beschützt mich.
- Gott hat ein Auge auf mich, ich darf keine Sünden begehen.
- Gott ist da, passt auf mich auf und hilft mir wenn ich Hilfe brauche.
- Du bist immer bei mir und passt auf mich auf.
- Gott ist immer da, wenn ich ihn brauche und ich kann mich immer an ihn wenden
- Du bist immer in meiner Nähe
- Gott sieht jeden Menschen
- Egal was man tut, Gott wird einen niemals übersehen
- Er passt auf mich auf und hilft mir in Not
- Dass egal wo man ist, dass jemand auf dich aufpasst.
- Es werden positive wie auch negative Seiten gesehen, doch es herrscht trotzdem Akzeptanz und das Gefühl  von Geborgenheit

Leiter der Diakonie Henning Merker stellt die Diakonie bei den Konfirmanden vor

Herzlichen Dank an Herrn Henning Merker, Leiter der Diakonie Offenbach-Dreieich-Rodgau, der auch dem diesjährigen Konfirmandenjahrgang die Arbeit der Diakonie erläuterte.
Die Jugendlichen erfuhren, in welchen Bereichen die Diakonie im Kreis tätig ist, welche Berufsgruppen hier angestellt sind und lasen gemeinsame als biblischen Hintergrund die Geschichte vom barmherzigen Samariter (Lukas 10).
Vielen Dank für Ihren Besuch!

Konfirmanden zu Besuch in der Kita

Am Nikolaustag begrüßte die Leiterin unserer Ev. KiTa Jona die diesjährigen KonfirmandInnen und Konfirmanden in den KiTa. Alle Räume wurden besichtigt und es wurde viel entdeckt. Zum Beispiel, dass der diesjährige Weihnachtsbaum nachhaltig aus Pappe ist, dass es keine Wurst gibt, dass es Sinn macht, dass auch die Puppen verschiedene Hautfarben haben und es auch Spielfiguren im Rollstuhl gibt.
Zum Abschluss gab es Feuerschale, Punsch, Häppchen und einen Schokoweihnachtsmann für jede und jeden im Garten.
Vielen Dank liebe Kerstin Wunderlich!

Advents-Workshop für Jugendliche

Der Einladung des Fördervereins Evangelische Kirchengemeinde Heusenstamm e.V. folgten 11 junge Mädchen im Alter zwischen 11 und 17 Jahren und kamen am 19. November 2022 ins Familienzentrum, um dort in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr unter fachkundiger Leitung der Floristin Silke Winter zu lernen, wie man selbst einen Adventskranz binden und dekorativ gestalten kann.
Mit viel Phantasie und erstaunlichem Geschick entstanden 11 ganz unterschiedliche wunderschöne Adventskränze, die zum Schluss zu einer Parade zusammengelegt und bewundert wurden.
Alles in allem ein schöner kreativer Vormittag, der ein herzliches DANKESCHÖN an Frau Silke Winter und alle Teilnehmerinnen verdient.
Heidemarie Eickmeier

Letzte Hilfe Kurs mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden

Unter der Leitung von Alexander Rudolf vom Hospiz- und Palliativdienst der Malteser, die in unserem Familienzentrum ihr Büro haben, fand ein Letzte-Hilfe-Kurs an zwei Dienstagen im November im Rahmen des Konfirmandenunterrichts statt.
Die vier Themenblöcke waren: Sterben gehört zum Leben/ Vernetzen/ Leiden lindern und Abschied nehmen
Herzlichen Dank an Herrn Rudolf und an die engagierten Jugendlichen bei diesem schweren, aber wichtigen Thema.

Neue Vorkonfi-Gruppe 2022/2023

Die Gruppe trifft sich an folgenden Tagen, immer freitags von 17:30 - 19:00 Uhr,
im Gemeindehaus Leibnizstraße 57
- 18.11.2022
- 09.12.2022
- 10.02.2023
- 17.03.2023 
- 05.05.2023
Am 15.06.2023 findet der Info-Anmeldeabend der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden um 19:30 Uhr statt.

Sina Koch

top