Menu
Menü
X

Wegen Corona waren und sind viele Dinge noch immer nicht wie gewohnt möglich. Immer möglich sind: Menschlichkeit, Freundlichkeit, Gespräche und Hoffnung

Einladung zum gemeinsamen Gebet

Die kath. und die ev. Kirche in Heusenstamm laden ein zum Gebet verbunden mit vielen Gemeinden im Kreis und in den Dekanaten - lokal voneinander getrennt und dennoch gemeinsam - täglich um 18.00 Uhr, wenn die Glocken zum Angelus-Gebet läuten.
Wir können gemeinsam beten, wenn auch örtlich getrennt.
Wir laden daher zu einer Gebetsgemeinschaft ein:
Jeden Abend um 18.00 Uhr, wenn die Kirchenglocken wie seit Jahrhunderten zum Angelus-Gebet läuten, können wir innehalten, aneinander denken und all die Menschen ins Gebet miteinbeziehen, die krank sind, die unter dem Alleinsein leiden, die im Einsatz für andere sind, sowie die, die in unseren Herzen sind und um die wir uns sorgen.
Manchen ist das Angelus-Gebet vertraut. Anderen entspricht es nicht der Sprache ihres Herzens.
Es kann daher auch ein Vaterunser, ein persönliches Gebet, ein Psalm (Psalm 23) oder ein gemeinsames Gebet gebetet werden.

Die Ökumenische Kleiderkammer bleibt vorerst geschlossen

Weitere Informationen finden Sie hier

Familienwinterfahrt ins Ahrntal vom 02.01. - 08.01.2022

Unsere beliebte Familienwinterfahrt bieten wir im kommenden Winter in Kooperation mit dem 1. Ski & Snowboard Club Neu-Isenburg an. Die Fahrt geht ins ins Ahrntal.

Die Ausfahrt wird durch Corina Seger, Gemeindepädagogin des ev. Dekanats Dreieich-Rodgau und Susanne Winkler, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Heusenstamm, inhaltlich begleitet.
Zum Team gehört ebenso Michael Pache, ehemaliger Vater aus der Ev. KiTa Jona Heusenstamm, der die Freizeit konzipiert hat und selbst Skiunterricht vor Ort gibt.
Die Teilnehmerzahl ist auf 45 begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Preise / Leistungen

Die Anreise erfolgt im eigenen PKW. Gerne helfen wir bei der Organisation von Fahrgemeinschaften.
Ein Vortreffen findet statt. Die Freizeit findet in Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Heusenstamm statt.

Reise in das älteste christliche Land der Welt - Armenienreise ist verschoben

Neuer Termin: 22. bis 30. Oktober 2022 (Herbstferien)

 Im Mai 2019 konnte Pfarrer Sven Sabary im Rahmen einer Vorreise Armenien besuchen. Die christliche Tradition und wechselvolle Geschichte, die Architektur und vielfältige Natur, die kulinarischen Besonderheiten und vor allem die Menschen waren für ihn sehr beeindruckend.

Die geplante Studienreise nach Armenien mussten wir leider aufgrund der politischen und gesundheitlichen Lage um ein Jahr verschieben. Das Programm haben wir in Abstimmung mit Biblisch Reisen Stuttgart belassen.
Informationen sind bereits jetzt bei Pfarrer Sven Sabary erhältlich. Es wird 2022 noch einmal einen Informations- und Vorbereitungsabend geben, der Termin steht noch nicht fest. Bis zum 01.07.2022 kann die Reise bei Bedarf kostenlos storniert werden.
Interessenten wenden sich, am besten per E-Mail, an Pfarrer Sven Sabary.
Wir freuen uns schon jetzt auf beeindruckende Landschaften, den einzigartigen Blick auf den Berg Ararat, wunderbare Menschen, postsowjetische Herausforderungen und eine Kirche mit besonderer Liturgie, Theologie und Kirchenarchitektur.

Glaube.Gemeinsam.Gestalten.

Das Video zum Projekt der EKHN „Glaube.Gemeinsam.Gestalten.“ ist fertiggestellt worden.
Sie können es unter dem folgenden Link: www.youtube.com/watch anschauen.
Die EKHN möchte junge Menschen dazu einladen, sich an dem Projekt zu beteiligen.
Daher haben wir einen Videoaufruf zur Darstellung der eigenen Glaubenswelt unter dem Motto: „Meine Religion – Deine Religion. Zeig mir Deine Glaubenswelt“, gestartet.
Die Presseerklärung /Ausschreibung finden Sie unter: https://dreieich-rodgau.ekhn.de/startseite/einzelansicht/news/glaube-in-bewegten-bildern.html
Wir laden zum Mitmachen ein!
Alle Beiträge sollen im Herbst zur Interkulturellen Woche gezeigt werden.
Dagmar Gendera
Evangelisches Dekanat Dreieich-Rodgau

Wer hat historische Aufnahmen?

Vorbereitung des 100. Geburtstags unserer Kirche
Wer kennt das nicht: In alten Alben oder Schubladen von Eltern, Großeltern gekramt, Fotos oder Karten und Diakästen/Videos/Super-8-Filme entdeckt und gefragt: Wohin damit? Wir brauchen sie!
Für unser anstehendes Jubiläum benötigen wir diese Aufnahmen! Denn 2022 wird unsere Kirche 100 Jahre alt. Wir suchen historische Ansichten aus bzw. von der Kirche oder drum herum.
Wir werden Reproduktionen anfertigen und später für eine Ausstellung nutzen. Falls Sie oder Ihre Lieben nicht zu erkennen sein sollen, werden wir die Kopien retuschieren.
Natürlich geben wir Ihnen die Bilder, wenn gewünscht, gerne zurück.
Bitte geben Sie die Aufnahmen im Gemeindebüro ab oder werfen Sie sie dort im Briefkasten ein. Vergessen Sie nicht, den Namen und Adresse anzugeben.
Vielen Dank im Voraus! Frank Scheibe, Pfarrer Sven Sabary

Informationen zum Malteser Hilfsdienst

 Malteser Hilfsdienst e.V., Leibnizstraße 57, 63150 Heusenstamm
Telefon: 06104 66 958 10
Telefax: 06104 66 958 11

Weitere Informationen siehe hier.

Netzwerk für Alleinlebende

Viele Einzelne ergeben eine Gruppe!
Ziel dieser Gruppe ist es, sowohl dem Alleinsein und der Vereinsamung etwas entgegen zu setzen, als auch im Glauben und in der Gemeinschaft eine Kraftquelle für den Alltag zu entdecken. Sie richtet sich an Frauen und Männer im Alter von 50 bis 75 Jahre, die gemeinsam mit anderen etwas unternehmen, miteinander reden und sich gegenseitig unterstützen möchten.
Ansprechpartnerin: Bärbel Resch, Email: baerbel.resch@t-online.de

Evangelische Kirchengemeinde spendet für den Ausbau der Digitalisierung in der Adalbert-Stifter-Schule

Die Evangelische Kirchengemeinde Heusenstamm spendet der Adalbert-Stifter-Schule 1000 Euro für die Anschaffung von Tablet-Computern.
Hier geht es zu dem Bericht in der Offenbach-Post vom 15.6.2020

top