Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Heusenstamm.
Unter den verschiedenen Menüpunkten finden Sie Informationen zu unserer Gemeinde, den Gottesdiensten sowie zu Veranstaltungen und weiteren Aktivitäten unserer Kirchengemeinde.

Jugend macht Musik beim Baumschmückgottesdienst am 18.12.2022

Du spielst ein Instrument und hast Lust mal im Gottesdienst ein Stück zu spielen?
Dann melde Dich an bei Pfarrerin Winkler (susanne.winkler@ekhn.de) für den 4. Advent, 18.12.2022 um 10.00 Uhr.
Im Gottesdienst musizieren Kinder und Jugendliche auf ihrem Instrument oder singen und wir schmücken zusammen den Baum. Einige haben sich schon gemeldet. Wir freuen uns auf dich!
Ob Du gerade erst mit dem Musikunterricht angefangen hast, es dir selbst beigebracht hast oder schon lange zur Musikschule gehst, ist nicht wichtig. Hauptsache du hast Spaß an der Musik! Orgel und E Piano stehen zur Verfügung.

Information der ökumenischen Kleiderkammer Heusenstamm

Die ökumenische Kleiderkammer macht Weihnachts-/Winterferien vom 19.12.2022 bis 22.01.2023.
Am Mittwoch, 24.01.2023 wird wieder zur gewohnten Zeit geöffnet und gleich mit dem Winter-Schlussverkauf gestartet.
Vom 22.01. bis 19.03.2023 ist die Kleiderkammer nur 2 mal wöchentlich geöffnet:
Mittwoch von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und Freitag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Montags bleibt in dieser Zeit geschlossen.
Noch ein weiterer Hinweis bzw. eine Bitte: Es werden in der Kleiderkammer vor allem Bettwäsche, Handtücher und Winterjacken für Damen und Herren benötigt. Zum einen aufgrund der steigenden Zahlen von geflüchteten Menschen, aber auch wegen der momentan schwierigen wirtschaftlichen Situation einiger Mitbürger. 

Neue Pfarrerin ab 01.Januar 2023

Liebe Gemeindeglieder, liebe Interessierte,
ich freue mich, ab dem 1. Januar 2023 die vakante Pfarrstelle I der Kirchengemeinde zu besetzen. Neben Susanne Winkler bin ich dann als Pfarrerin für Sie da.
Ich freue mich, Gottesdienste mit Ihnen zu feiern, die vielen Gruppen und Kreise kennenzulernen, und Sie in Ihrer persönlichen Lebenssituation zu begleiten.

Vorstellung Pfarrerin Dr. Corinna Klodt

Noch freie Plätze bei Familienskiausfahrt 2023

Für die Familienskiausfahrt vom 02.01-08.01.2023 des 1. Ski- und Snowboardclubs Neu Isenburg gibt es noch freie Plätze. Die Fahrt in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde geht nach Arzl ins Pitztal. Im Fahrtpreis sind Hotel (HP), Kinderskikurs (2,5h täglich), Programm und nachmittags eine Kinderbetreuung inkludiert. Auch reine Anfänger sind willkommen.
Weitere Informationen auf der Webseite des Ski- und Snowboardclubs Neu Isenburg.

Die beiden Skifahrten werden von Michael Pache organisiert, zusammen mit dem Skiclub Neu Isenburg und (im Januar 2023) mit unserer Gemeinde.
Pitztal  (Info-Flyer)
Montag, 02.01.2023 bis Sonntag, 08.01.2023
Trainingsfahrt für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien
Auf dem Programm steht ein bunter Mix aus Aktivitäten: Skifahren, Skikurse für die Kinder (vorrangig) und Erwachsene (nachrangig und sofern möglich), Rodeln, Schneemann bauen, Schneeballschlacht, eine Fackelwanderung und ... einfach Spaß im Schnee haben.
Auffach Wildschönau (Info-Flyer)
Samstag, 01.04.2023 bis Karfreitag, 07.04.2023
Trainingsfahrt für Kinder, Jugend, Erwachsene und Familien
Hüttengaudi und Sonnenskilauf – unter diesem Motto wird eine neue Skitrainingsausfahrt in der Woche vor Ostern (bis Karfreitag) angeboten. Diese Ausfahrt ist speziell für diejenigen konzipiert, die für wenig Geld einen tollen Urlaub erleben wollen und dabei bereit sind, ein wenig Hand anzulegen.

Einladung zur Gemeindeversammlung am 12.02.2023

Herzlich lädt der Kirchenvorstand mit Pfarrerinnen Klodt und Winkler zur Gemeindeversammlung am 12. Februar 2022 gegen 11.00 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst ein.
Bei der Gemeindeversammlung wird die Gemeinde informiert über aktuelle Themen, Vorhaben und Arbeitsschwerpunkte der Gemeindearbeit. Es wird um den Prozess EKHN 2023 gehen und die Bildung von Nachbarschaftsräumen, dazu wird auch der Dekanatssynodalvorstand eingeladen.
Ferner wird über unseren Förderverein und das Familienzentrum berichtet und Sie haben die Gelegenheit, unsere neue Pfarrerin Corinna Klodt näher kennen zu lernen.

Gemeindeausflug nach Gerolzhofen am 22. Juli 2023

Die Gemeinde in Gerolzhofen feiert 2023 ebenso wie unsere 100jähriges Bestehen ihrer Kirche, weswegen der dortige Pfarrer einen Austausch zwischen unseren Gemeinden angeregt hat. Geplant ist die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus.
Programm: Besichtigung und Geschichte der Kirche sowie eine Andacht und ein kurzes Orgelspiel. Anschließend Mittagessen und ein kurzer Stadtrundgang, vielleicht noch eine Kaffeepause und dann Heimfahrt.
Das Programm hängt auch von den Mitfahrenden und ihren Wünschen ab und muss dann mit dem dortigen Pfarrer noch abgesprochen werden. Bei Interesse bitte im Pfarrbüro melden.

WANTED: Musiker und Sänger für Kirchenband

Hallo, ich bin Dominique, Musiklehrer, Chorleiter und Organist und möchte mit euch ein neues Projekt starten: die Gründung einer Band für den Gottesdienst.
Dazu suche ich Musiker und Sänger, die Lust haben, in einer Band mitzuwirken, gemeinsam zu proben und an verschiedenen Terminen den Gottesdienst musikalisch zu unterstützen. Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen, die Lust auf Pop- und Rocklieder haben (NGL [Neues Geistliches Lied], z. B. Bandarrangements zu Liedern aus dem EG+), sind willkommen.
Neben den obligatorischen Gesangsstimmen findest du in NGL-Bands typischerweise Gitarren und Bass, ein Keyboard sowie ein Schlagzeug, Percussion oder Cajon sowie Melodieinstrumente, wie die Querflöte, die Geige oder das Saxophon.
Aber vielleicht spielst du ja Cello, Akkordeon, Marimbaphon oder Fagott? Kein Problem, egal welches Instrument du spielst, wenn du Interesse hast, dann melde dich einfach bei mir!
Anforderungen: Für das gemeinsame Musizieren solltest du natürlich schon etwas Erfahrung im Umgang mit deinem Instrument mitbringen. Band- oder Orchestererfahrung kann zwar hilfreich sein, ist aber nicht erforderlich.
Die Melodieinstrumente sollten, neben der Stimmsicherheit beim mehrstimmigen Spiel, das Notenlesen be- herrschen und sich eine Melodielinie anhand der Noten selbst erarbeiten können. Wenn du an der Gitarre oder dem Bass nach Noten spielen kannst, ist das natürlich super, aber mindestens genauso wichtig ist für uns das Spielen nach Akkordsymbolen!
Alle, die (nur) singen wollen, sollten z. B. Lieder aus dem EG+ stimmsicher singen können. Und vielleicht hast du ja auch Lust, solistisch zu singen?
Bisher gibt es das Angebot und bereits einige Interessenten, eine konkrete Roadmap aber noch nicht: Ob wir uns zu einem regelmäßigen Probentermin oder projektbezogenen treffen werden, entscheiden wir dann gemeinsam.
Ich freue mich jetzt schon über die zahlreichen Rückmeldungen beim Gemeindebüro oder direkt an do.ro-music@posteo.de
Liebe Grüße, Dominique Roger Rollmann

Austräger für den Gemeindebrief gesucht

Für folgende Straßen suchen wir zurzeit noch weitere Austräger des Gemeindebriefes:
° Borsigstraße 
Wenn Sie Interesse haben und uns unterstützen wollen, melden Sie sich bitte per E-Mail an r.heuer-stroever@gmx.de oder im Gemeindebüro. Vielen Dank!

Besuch von den Pfarrpersonen

"Sie kennen jemanden, der/die sich über einen Besuch freuen würde? Dann geben Sie uns sehr gern Bescheid! Wir sind dankbar, wenn wir wissen, wer z.B. in der Klinik liegt oder wem es nicht gut geht. Kontaktieren Sie uns Pfarrpersonen oder das Gemeindebüro.
Geburtstage und Jubiläen sind traditionell willkommene Anlässe, Gemeindeglieder zu besuchen. Doch auch darüber hinaus steht das Pfarrteam gerne zur Verfügung, individuelle Termine zu vereinbaren.
Wir danken Ihnen, dass wir gemeinsam aufeinander acht haben."
Pfarrerin Susanne Winkler

Temperaturabsenkung in der Kirche

Wir werden in diesem Winter die Temperaturen in der Kirche absenken und auch in den anderen Gebäuden weniger heizen.
Mit diesen und anderen Maßnahmen zum Energiesparen tragen wir dazu bei, dass die aktuell deutlich geringeren Gasvorräte in Deutschland länger ausreichen, und wir helfen, die voraussichtlich stark erhöhten Energiekosten etwas zu verringern.

Regelungen für Gottesdienste/Veranstaltungen

Der Krisenstab der EKHN hat entschieden, die Corona-Empfehlungen aufzuheben.
Der Schutz wird damit in die Verantwortung der Einzelnen gestellt.
Jeder Person bleibt es unbenommen, eine Maske weiter zu tragen.

Die Bitte zum freiwilligen Tragen einer Maske kann weiter ausgesprochen werden.
Weitere Informationen finden Sie hier:
unsere.ekhn.de/themen/infos-corona-pandemie.html

 

 

 

 

 

top