Menu
Menü
X

Religionen im Gespräch

Offen für alle Interessierten

Unterschiedliche Menschen möchten einander besser kennenlernen.
Woran glaube ich und was ist mir wichtig? Wie ist das bei dir?
Wo entdecken wir Gemeinsamkeiten und wo Unterschiede?
Was fasziniert uns? Was irritiert uns
?
Das sind wichtige Fragen, auch wenn sie nicht immer leicht zu beantworten sind.

Die meisten Treffen beginnen mit 1-2 kurzen Impulsreferaten und danach ist in kleinen Gruppen Zeit zum intensiven und persönlichen Gespräch.

Die Treffen finden 1x monatlich am 3. Donnerstag im Monat von 19.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr im evangelischen Familienzentrum Gemeindehaus Leibnizstr. 57 statt.

Unsere Email Adresse ist: religionen-im-gespraech@t-online.de
Wenn Sie gerne an unseren Treffen teilnehmen und den Hol- und Bringdienst in Anspruch nehmen möchten, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro.

Unsere nächsten Gesprächs- und Begegnungsabende

Jeweils Donnerstag von 19.30 - ca. 21.00 Uhr
Treffpunkt ist im Familienzentrum für alle Generationen - Ev. Gemeindehaus Leibnizstr. 57
oder als Videokonferenz (Link bitte unter religionen-im-gespraech@t-online.de erfragen)

Im August ist Sommerpause

22.09.2022  Besuch des Hauptfriedhof Hanau mit Führung
20.10.2022  Friedensethik – kann ich Waffenlieferungen mit meinem Glauben vereinbaren
17.11.2022  Sind alle Menschen gleich?
15.12.2022  Gemütlicher Abend mit Tee und Plätzchen

Es kann auch kurzfristig zu Themenänderungen kommen.

Rückblick auf die Treffen der vergangenen Monate

Im Mai 2022 trafen wir uns in Präsenz im Familienzentrum Leibnizstraße, um uns mit dem Thema “Allianz der Religionen“ zu beschäftigen. Wir hörten zunächst Texte aus dem Buch "Gotteswahrnehmung - Wege religiöser Erfahrung" von Dr. theol. Jörg Zink (*1922 – †2016). Danach tauschten wir unsere persönlichen Meinungen darüber aus, welche Rolle die Religionen in den großen Fragen um gewaltfreie Wege zum Frieden, um globale Gerechtigkeit und um den Schutz der Biosphäre vor der menschlichen Zivilisation einnehmen.
Im Juni 2022 trafen wir uns gemeinsam mit Frau Weitzel von den „Naturengeln“ zu einem abendlichen Spaziergang mit gemeinsamem Müllsammeln. Als interreligiöse Gruppe möchten wir zusammen einen Beitrag zum „Erhalt der Schöpfung“ leisten. Frau Weitzel gab uns zu Beginn einen Einblick in die Arbeit der „Naturengel“ und wir sprachen über das Müllproblem im öffentlichen Raum. Sie begleitete uns auf unserem Spaziergang und stellte uns auch die Greifer, sowie Mülltüten und Eimer zum Müllsammeln zur Verfügung. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals für die Unterstützung! Die Naturengel treffen sich jeden 1. Samstag im Monat um 9.30 Uhr auf der Grünfläche vor dem „Alten Bahnhof“ und freuen sich immer über zahlreiche Unterstützung. Müll ist genug vorhanden!
Im Juli 2022, vor der Sommerpause, veranstalteten wir unseren jährlichen Grillabend. Es entstand ein wunderbares und leckeres Büffet aus vielfältigen mitgebrachten Köstlichkeiten verschiedener Kulturen. Zu Beginn zeigte uns Herr Arslan die Zubereitung des in der Türkei sehr beliebten scharfen Dips „Acılı Ezme“, den er für uns etwas weniger scharf würzte und der den Teilnehmern sehr gut schmeckte. Wir verbrachten einen wunderbaren Abend mit leckerem Essen und angeregten Gesprächen und wer wollte, konnte sich sogar im Tischtennis messen. Die Zeit ist wieder einmal viel zu schnell vergangen. Vielen Dank an alle helfenden Hände!
Aktuelle Informationen, sowie die Termine und Themen der nächsten Treffen, finden Sie unter Veranstaltungen auf der Homepage der Kirchengemeinde.
Wir freuen uns auf unsere nächsten Treffen - bis dahin alles Gute und bleiben Sie gesund!
Sabine Gross und Silke Poehls

top